Gemeinsame Landesmeisterschaften der FÜNF NORDLÄNDER im LATEIN TANZEN

– Bericht –

Die Abteilung Tanzen des SC Neubrandenburg  e.V. hatte für die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der  FÜNF NORDLÄNDER im LATEIN TANZEN in Pinneberg am 02.  und 03. Februar 2019  7 Tanzpaare nominiert.
In den Altersklassen  der Kinder und Jugendlichen waren 12 Landesmeistertitel  zu vergeben. Allein 6 Landesmeistertitel  gingen an die  Tanzpaare des SCN e.V.

In ihrem ersten Turnier der Leistungsklasse wurden Jamie Ludwig & Christina Zoi gleich 2x Landesmeister in ihrer und der nächst höheren Altersklasse und sicherten sich zugleich den 3. Platz im Gesamttunier. Weitere Landesmeistertitel in ihrer jeweiligen Alters- und Leistungsklasse ertanzten sich Steven Munck & Romy Meyer, Jannes Preuß & Amelie Gowitzke sowie Levi Bodenschatz & Alina Zahorsky.

Ein ganz besonderer Erfolg gelang dem Tanzpaar Carlo Mielke & Analena Krause. Beide konnten mit ihrem Landesmeistertitel und dem 2. Platz im Gesamtturnier in die nächst höhere  Leistungsklasse – die Klasse B aufsteigen. Damit tanzen beide jetzt in der höchsten Leistungsklasse ihrer Altersgruppe.

Komplettiert  wurde das tolle Ergebnis mit einem Vize-Meistertitel  des TMV, den sich Anton Majatschek & Johanna Koppitsch ertanzten.
Für Philipp Holz & Elisa Fuhrmann war dieses Turnier auch das erste Turnier in ihrer sehr jungen sportlichen Entwicklung als Tanzpaar. Auch wenn es nicht gleich bis in die Endrunde geklappt hat , konnten beide viele Eindrücke und Erfahrungen für kommende Turniere sammeln.

Mit diesem Ergebnis  ist die Abteilung Tanzen des SCN e.V. auch in diesem Jahr wieder der erfolgreichste Verein im Tanzsportverband MV.

Dank und Anerkennung den Turniertänzerinnen & Turniertänzern und  vor allem dem Trainer Patrick Lewke. Danke den Eltern unserer Tanzpaare für ihre unermüdliche Unterstützung.

Abteilung Tanzen 03.02.2019

tanzen(at)sc-neubrandenburg.de   –   01517-50 23 713

Zurück zur Startseite Tanzen