/Gemeinsame Meisterschaften im Standardtanzen in Pinneberg am 22.09.2018

Aufstieg und
4 Landesmeistertitel
für SCN Tanzpaare

Am vergangenen Wochenende trugen die Tanzsportler der fünf Nordländer ihre Meisterschaften im Standardtanzen in Pinneberg  aus.

Von der Tanzsportabteilung des SC Neubrandenburg bewarben sich vier Tanzpaare um Titel und Aufstiegspunkte, wobei drei Paare medaillen geschmückt die Heimreise antraten.

Als erstes Paar mussten sich Carlo Mielke und Analena Krause der Konkurrenz stellen. Sie tanzten sich sicher durch die Vor- und Zwischenrunde und überzeugten mit sehr guten Leistungen in der Endrunde. Der Lohn war der 2. Platz im Gesamtturnier, verbunden mit dem Aufstieg in die C-Klasse und dem Meistertitel von Mecklenburg/Vorpommern.

Im anschließend getanzten C-Turnier gelang den Neubrandenburgern die gleiche Platzierung und ein weiterer Landesmeistertitel.

Im sehr gut besetzten Turnier der Jugend C konnten die TSA-Sportler Steven Munck/Romy Meyer die Endrunde nicht erreichen, wurden aber verdient mit dem Meistertitel von MV belohnt.

Den vierten Titel erkämpften in der B-Klasse der Jun I Jannes Preuß/Amelie Gowitzke.

Das zweite B-Paar der Neubrandenburger Levi Bodenschatz/Alina Zahorsky tanzte ihr erstes B-Turnier in der Jugendklasse und  überstand die Vorrunde leider nicht. Sie wurden in einem starken Teilnehmerfeld  auf Platz 14 eingereiht.

Mit drei Medaillen bei den Nordmeisterschaften und vier Meistertitel von Mecklenburg/Vorpommern konnten die Tanzpaare der TSA des SC Neubrandenburg  ihre im Vorjahr eroberte Spitzenstellung im Landestanzsport-Verband erfolgreich verteidigen.

Hier gehts zu den Ergebnissen

Autor: W.  Baltz

tanzen(at)sc-neubrandenburg.de   –   01517-50 23 713

Zurück zur Startseite Tanzen
2018-10-08T13:57:58+00:00