/5 Altersklassensiege in Lubmin

Beim 17. Sebastian – Friedrich Gedenklauf in Lubmin konnten heute die Neubrandenburger Triathleten 5 Altersklassensiege einfahren.
Über die 5km Distanz gewann Charlotte Funk die wU14 Wertung, Emilia Dimmer die wU16 und Madlen Nehring die Frauenwertung. Bei den Herren siegte Falk Gonschorek. Zweite wurden Nele Zimmer (wU16) und Katja Venter (Frauen). Dritte Plätze belegten O’nel Venter (wU14) und Chris Marvin Scheffler (mU16).
Über die halb so lange Strecke liefen alle Kinder neuen persönlichen Streckenrekord. Paulo Raasch (mU10) und Nick Zacher (mU12) wurden hier jeweils Zweiter und Greta Ewald Dritte in der wU12.
Auf der längsten Strecke des Tages, den 10 Kilometern, gewann Finn Große-Freese die mU18 und Till Kramp wurde dort Dritter.
Für alle Triathleten war es ein erfolgreicher Auftakt in die Trainings- und Wettkmapfsaison 2018/2019.

Ergebnisse

Bilder siehe Galerie

2018-10-07T17:48:28+00:00