Nach Abschluss der Hauptsaison nutzten die Triathleten die Möglichkeit um sich mit einem kleinen Empfang in der neugestalteten Kantine der Neubrandenburger Stadtwerke bei ihren Sponsoren und Unterstützern zu bedanken.
In Anwesenheit von Oberbürgermeister Silvio Witt, SCN Präsident Dr.Lutz Netik und SCN Geschäftsführer Heiko Zinke zogen Abteilungsleiter Marko Stephan und Cheftrainer Frank Heimerdinger ein Resümee der vergangenen Saison und gaben einen Ausblick auf die Zukunft.
Ein besonderer Dank ging dabei nicht nur an die Hauptsponsoren Neubrandenburger Stadtwerke, vertreten durch Anja Hünemörder, Dr.Netik & Partner GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Bernd Scheller, SMUSKEWICZ Gerüst-Montagen und Venter Tours, mit Danny Smuskewicz und Caspar Venter persönlich vor Ort, sondern an alle, die unsere Triathleten auf ihrem Weg unterstützen, wie zum Beispiel der Radshop Tietz mit Sören Tietz, Dr.Bodo Seidel für die medizinische Betreuung, das Sportgymnasium Neubrandenburg mit der Direktorin Judith Ewald, die Raiffeisenbank Seenplatte mit Katrin Fröhlich, Kristin Hoffman vom Olympiastützpunkt Neubrandenburg, Astrid Kumbernuss von Sport Direkt GmbH und Thomas Rost von Tollense Timing.
Anja Hünemörder nutzte die Gelegenheit um das “neu.sw Team” für das Jahr 2022 zu berufen, die Athletinnen und Athleten mit den besten Resultaten der vergangenen Saison, die mit Unterstützung der Neubrandenburger Stadtwerke im kommenden Jahr eine besondere Förderung erfahren. Neben Lena Meißner, Till Kramp, Lisa Heisig und Charlotte Funk konnten mit O’nel Venter, Emilia Dimmer und Franziska Jeschke gleich 3 neue Sportlerinnen in das Team aufgenommen werden.