/2. Damen und 1. Damen auf Punktejagd

Früh aufgestanden reisten unsere 2. Damen nach Rostock. Dort stand uns der HSG Uni Rostock III gegenüber. Alle drei Sätze verliefen ähnlich, wir gingen schnell in Führung, dann ging es mit den Punkten hin und her, da die Konzentration etwas nachließ. Aber immer zum Satzende waren unsere Mädels immer wieder da und brachten ungefährdet alle 3 Sätze nach Hause 25:21, 25:22 und 25:15. Nicht geglänzt, aber trotzdem gewonnen. Aber ein gutes Turnierpferd springt auch nur so hoch wie es muss. Das Spiel gegen den JSV Grimmen II fand nicht statt, da diese krankheitsbedingt nicht antreten konnten. Somit belegen unsere 2. Damen nach sechs Spielen den 1. Platz in der Landesliga Ost und sind noch ungeschlagen. Sehr schön, weiter so Mädels.

Der nächste Spieltag unserer 2. Damen findet am 01.12.2018 in der Ost 1 in Neubrandenburg statt.

Für unsere 1. Damen ging es zum haushohen Favoriten dem 3. Liga Absteiger 1. VC Parchim. Aber allzu leicht wollten wir es unseren Gegnerinnen nicht machen und so entwickelte sich das Spiel zu einem echten Krimi. In den ersten vier Sätzen ging es immer sehr knapp zu und es wurde auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft. Unser Block stand wie eine Eins, aber auch die Feldabwehr auf der anderen Seite war oft zur Stelle. So gingen der erste und zweite Satz mit 26:24 und 25:22 an uns, aber leider Satz drei und vier an Parchim 21:25 und 19:25. Nun ging es im fünften Satz um den Sieg in diesem spannenden Spiel. Wir starteten wieder gut in den Satz und lagen zum Seitenwechsel knapp mit 8:7 vorne. Dann erkämpften wir uns den ersten Satzball beim Stand von 14:13, konnten diesen aber leider nicht verwerten. Wahrscheinlich fehlten auch ein bisschen die Kräfte nach diesem kampfbetonten Spiel und so ging der Tiebreak dann leider mit 15:17 verloren. Trotzdem haben wir einen Punkt gewonnen und das war so nicht zu erwarten. Mädels, das war schon ein geiles Spiel von euch und sehr schön anzusehen. Um jeden Ball wurde gekämpft und jeder Punkt wurde gefeiert. Macht weiter so, es macht mir Freude euch zuzusehen.
MVP wurde unsere Nummer 14 Michelle, herzlichen Glückwunsch.

Das nächste Spiel unserer 1. Damen ist ein Heimspiel und findet am 24.11.2018 in der AEG-Halle gegen den VG Elmshorn statt.

2018-11-18T19:58:09+00:00