SCN-Kanutin gewinnt Meisterschafts-Gold (Nordkurierbeitrag)

2020-08-28T13:19:42+02:00

              Duisburg. In ihrem letzten Jahr in der Junioren-Klasse und einer durch das Corona-Virus geprägten Saison hat Wiebke Glamm noch einmal ihr Talent untermauert. Die 18-jährige Kajakfahrerin vom SC Neubrandenburg gewann bei den Deutschen Meisterschaften in Duisburg die Goldmedaille im K1 über 200 Meter der Junioren und verteidigte damit auch ihren Titel aus dem Vorjahr. Im Finale setzte sich der Schützling von Trainerin Lisa Schiffer am Samstag vor Gina Gerenkamp (Essen) und Lena Röhlings vom SC Berlin-Grünau durch. Im Endlauf über 500 Meter holte sich die SCN-Dame sechs Stunden später zudem die Silbermedaille. Den Titel [...]

SCN-Kanutin gewinnt Meisterschafts-Gold (Nordkurierbeitrag)2020-08-28T13:19:42+02:00

Nils Globke – das Kanufahren hat er in Rostock gelernt

2020-08-03T13:40:35+02:00

Nils Globke – das Kanufahren hat er in Rostock gelernt Wie bist du zum Kanusport gekommen? Ich habe bis zur fünften Klasse noch Schwimmen gemacht und als das vorbei war wollte ich immer noch irgendwas mit Wasser machen. So bin ich relativ schnell beim Kanu gelandet. Was gefällt dir beim Kanusport? Vor allem im Mannschaftsboot zu fahren. Was war das schönste Erlebnis beim Kanusport? Mein erster internationaler Wettkampf. Wie trainiert du jetzt? Momentan trainiere ich planmäßig und fast ohne Einschränkungen in Potsdam und studiere nebenbei. Auf was freust du dich? Auf die nächste Saison, die hoffentlich ohne größere Einschränkungen stattfinden kann. [...]

Nils Globke – das Kanufahren hat er in Rostock gelernt2020-08-03T13:40:35+02:00

Nele – vom WSV Neustrelitz zum SC Neubrandenburg

2020-07-07T19:18:50+02:00

Steckbrief: Name: Nele Leonhardt Alter: 13 Jahre Disziplin: Kajak Schule: Sportgymnasium Neubrandenburg Nele Leonhardt Ich betreibe Kanu-Rennsport seit ca. 5 Jahren. Ich bin zum Kanu-Rennsport gekommen, weil wir in der 2. Klasse eine Einladung zur Schnupperwoche beim WSV Neustrelitz bekommen haben. Dort bin ich dann hingegangen, weil ich diesen Sport nicht kannte. Es hat mir sofort Spaß gemacht. Seit diesem Schuljahr bin ich beim SCN. Ich finde es gut, dass man nicht nur paddelt, sondern auch andere Dinge macht, wie laufen und Krafttraining. Das Training ist zwar anstrengend aber ich finde es trotzdem toll auf Wettkämpfe zu fahren, weil [...]

Nele – vom WSV Neustrelitz zum SC Neubrandenburg2020-07-07T19:18:50+02:00

Stellenausschreibung Sichtungstrainer (m/w/d)

2020-07-08T15:58:58+02:00

Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. als Dachverband mit über 250.000 Mitgliedern aus fast 2000 Vereinen und 46 Sportfachverbänden beabsichtigt, zur Unterstützung und Weiterführung der erfolgreichen Nachwuchsarbeit im Rahmen der Konzeptionen und Zielvereinbarung (über die LSB Personalmanagement gGmbH) für die Sportart Kanurennsport frühestens zum 01.08.2020 die Stelle eines Sichtungstrainers (m/w/d) am Landesleistungszentrum in Neubrandenburg zu besetzen. Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung: KA Stellenausschreibung Si Tr-1    

Stellenausschreibung Sichtungstrainer (m/w/d)2020-07-08T15:58:58+02:00

Stellenausschreibung Nachwuchstrainer (m/w/d)

2020-07-08T15:59:30+02:00

Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e. V. als Dachverband mit über 250.000 Mitgliedern aus fast 2000 Sportvereinen und 46 Sportfachverbänden beabsichtigt, zur Unterstützung und Weiterführung der erfolgreichen Nachwuchsarbeit im Rahmen der Konzeptionen und Zielvereinbarung (über die LSB Personalmanagement gGmbH) für die Sportart Kanurennsport frühestens zum 01.08.2020 die Stelle eines Nachwuchstrainers (m/w/d) am Bundesstützpunkt/Landesleistungszentrum in Neubrandenburg zu besetzen. Hier gehts zur ganzen Stellenausschreibung: KA Stellenausschreibung NWTr-1 KA Stellenausschreibung NWTr-1

Stellenausschreibung Nachwuchstrainer (m/w/d)2020-07-08T15:59:30+02:00

„Halligalli am Reiti“ wird aufs kommende Jahr verschoben (Nordkurierbeitrag)

2020-07-07T19:20:47+02:00

Die Wassersportspiele des SCN finden im Jahr 2020 wegen der Corona- Pandemie nicht statt. 2021 soll die in Neubrandenburg bekannte Veranstaltung dann wieder stattfinden.

„Halligalli am Reiti“ wird aufs kommende Jahr verschoben (Nordkurierbeitrag)2020-07-07T19:20:47+02:00

Bundesstützpunkte bis 2022 gesichert

2020-06-08T11:44:49+02:00

Mit Erleichterung haben die Verantwortlichen beim SCN die Nachricht aufgenommen, dass die Bundesstützpunkte Leichtathletik, Kanu und Triathlon bis 2022 gesichert sind. Unter den aktuellen Bedingungen ist das Training nach wie vor nur eingeschränkt möglich und Wettkämpfe finden bisher nur für Bundeskader statt. So besteht auch nicht die Möglichkeit, dass junge Talente Bundeskader werden können. Für alle drei Sportarten heißt es nun fleißig trainieren und gesund bleiben, damit die Kaderzahlen 2022 dann ausreichend sind. Das Präsidium dankt Allen, die sich am Erhalt der Stützpunkt beteiligt haben und wird weiter dafür werben, dass die Stützpunkte nach 2022 erhalten bleiben.

Bundesstützpunkte bis 2022 gesichert2020-06-08T11:44:49+02:00

Franz – voller Einsatz bis zum Schluss

2020-06-07T09:41:51+02:00

  Steckbrief: Name: Franz Austinat Alter: 15 Jahre Disziplin: Canadier Schule: Sportgymnasium Neubrandenburg Franz Austinat: Wie bist du zum Kanusport gekommen? Vor gut 6 Jahren hat mein Vater mir vorgeschlagen zum Kanu zu gehen, da er guten Kontakt mit dem Trainer hatte und ich zu dem Zeitpunkt auch eine Freizeitbeschäftigung gesucht habe. Deswegen hab ich mit meinem Bruder angefangen zu Paddeln. Was gefällt dir beim Kanusport? Am meisten gefällt mir am Kanu das man dort sehr viel auf dem Wasser ist. Es macht nämlich sehr viel Spaß wenn man an warmen Tagen über den See fahren darf und seiner Kraft freien [...]

Franz – voller Einsatz bis zum Schluss2020-06-07T09:41:51+02:00
Nach oben